Zum Inhalt springen

Schulen der DPFA Europrymus

Die Schulen der DPFA Europrymus Sp. z o.o.

Sowohl an unserer Grundschule Tęcza, als auch an unserem Europäischen Gymnasium, dem Lyzeum, in unserem Hort und der Kita stehen die alters- und entwicklungsgerechte Förderung des Lernens als aktiver Prozess im Mittelpunkt. 

Seit dem 1. September 2017 betreibt das Europäische Lyzeum drei Profile mit moderner Ausstattung:

  • humanistisch-rechtliches Profil,
  • Automatisierungs- und Robotikprofil sowie
  • pharmazeutisches und medizinisches Profil.

Unser Ziel ist es, die Fähigkeiten der einzelnen Schüler, Kreativität, kreatives Denken und Handeln und gesunde Körper- und Geistesentwicklung zu unterstützen.

Auf der Basis neuer und fundierter Erkenntnisse der Gehirn- und Intelligenzforschung legen wir in unserer Grundschule besonderen Wert auf die Herausbildung von:
Kreativität | Intelligenz | Neugier | Denken | Erfolg | Regeln

Das Ziel besteht darin, unsere Kinder zu befähigen, mit Effizienz zu lernen, Lerninhalte dauerhaft nutzbar zu machen, sich Wissen und Können eigenständig zu erarbeiten. Wir arbeiten z.B. mit einer speziellen Mathematik-Didaktik als Modellschule der Zahlenlandakademie von Prof. Preiß.

Hier geht's zu unseren allgemein bildenden Schulen: